NachrichtenTudeh Info

Communiqué der Tudeh Partei Iran: Ein unmenschlicher Akt der islamischen Regierung vor dem internationalen Tag der Menschenrechte –Tudeh Partei Iran verurteilt die Hinrichtung von Mohsen Shekari!

Die brutale und blutige Unterdrückung der Menschenrechte im Iran ist nichts Neues. Die skrupellosen Gerichte des Regimes haben wieder eine Tragödie herbeigeführt. Mohsen Shekari, einer der festgenommenen Protestierenden der laufenden landesweiten Protestbewegung wurde ohne gesetzliche Untersuchung seiner Berufung und ohne Wissen seiner Familie und seines Rechtsanwalts hingerichtet.

Tudeh-Info – Dezember 2022 Nr. 139

Mohsen Shekari, 23 Jahre, wurde nach 75 Tagen seiner Festnahme begleitend mit Folter ohne Durchlaufen der verschiedenen Schritte des Verfahrens und ohne die Möglichkeit einen Rechtsanwalt seiner Wahl auswählen zu können, zum Tode verurteilt und in den Morgenstunden des Donnerstag 8. November hingerichtet. Laut den veröffentlichten Nachrichten wurden Mohsen Shekari, Saman Seyedi und Mohammad Boroghani am Dienstag, dem 6. Dezember in Einzelzellen in das „Redjaie-Schar-Gefängins“ gebracht. Nach der Hinrichtung von Mohsen Shekari besteht die Sorge, dass Saman Seyedi und Mohammad Boroghani auch hingerichtet werden.

Laut den veröffentlichten Berichten wurden gegen Hamid Ghareh-Hassanlu, den engagierten Arzt sowie vier weitere Personen wegen „Moharebeh“ (Krieg gegen Gott) Todesurteile ausgesprochen.

Die Streiks in mehreren Städten des Iran neben den heldenhaften Protesten der Student:innen an den Tagen 5., 6. und 7. Dezember, trotz aller Drohungen und Repressalien seitens der Sicherheitskräfte des klerikalen Regimes, zeigen, dass die Protestbewegung der iranischen Massen unerschütterlich ihren Kampf für die Beseitigung der Despotie und die Etablierung der Herrschaft der Menschen über ihr Schicksal fortsetzt.

Die Tudeh Partei Iran, die für die Beseitigung des Todesurteils im Land ist, verurteilt auf das Schärfste das abscheuliche Verbrechen der „islamischen“ Regierung bezüglich der Hinrichtung von Mohsen Shekari. Das Leben der politischen Gefangenen sowie der Menschen, die wegen ihrer Gesinnung festgenommen worden sind, ist in Gefahr.

Für die Freilassung der Festgenommenen sollen wir unsere Anstrengungen verdoppeln.Tudeh Partei Iran,

09.12.2022

(Stark gekürzt und übersetzt ins Deutsche aus der Communiqué der Tudeh Partei Iran 09.12.2022, www.tudehpartyiran.org)

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"