حزب توده ایران

Communiqué des ZKs der Tudeh Partei Iran anlässlich des 77. Jahrestages der Gründung der Partei

Werte Mitbürger!

Am 10. Mehrmah 1397 (02. Oktober 2018) jährt sich der 77. Jahrestag der Tudeh Partei Iran, die Partei der Kämpfer für die Rechte der ArbeiterInnen und aller Werktätigen und Entrechteten. Die 77-jährige Geschichte unserer Partei ist ein wichtiger Bestandteil der zeitgenössischen Geschichte des Kampfes der BürgerInnen unserer Heimat gegen Kolonialismus, Imperialismus und Tyrannei und für Freiheit, Frieden, Unabhängigkeit und soziale Gerechtigkeit. 

Tudeh Info Nr. 115 07. Okt. 2018

Communiqué des ZKs der Tudeh-Partei Iran anlässlich des 30. Jahrestages der „Nationalen Tragödie“, der Ermordung tausender politischer Gefangener im Iran, durch das verbrecherische islamische Regime

Im August 2018 begehen wir den 30. Jahrestag eines der schrecklichsten Politverbrechen in der jüngsten iranischen Geschichte, ja sogar der Weltgeschichte nämlich die Hinrichtung tausender politischen Gefangenen auf direkten Befehl von Khomeini.

Tudeh Info Nr. 114 31  August 2018

59 kommunistische und Arbeiterparteien der Welt haben bisher die von der Tudeh Partei Iran vorgeschlagene Resolution (wie unten erläutert) an das Vorbereitungskomitee für internationalen Versammlungen der kommunistischen Parteien unterschrieben.

Mitteilung des Vorbereitungskomitees für Versammlungen der kommunistischen Parteien der Welt  aufgrund der gefährlichen Konsequenzen für den Weltfrieden bezüglich des Austritts der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran(20. Mai 2018, Athen) 

Tudeh Info Nr. 113 3. Juni 2018

Communiqué des ZK der Tudeh Partei Iran: Die Notwendigkeit des gemeinsamen und koordinierten Kampfes gegen die Kriegspolitik der USA und ihrer reaktionären Verbündeten in der Region!

Die Entscheidung der US-Regierung, wie von Donald Trump angekündigt, hinsichtlich des einseitigen Ausstieges aus dem Atomabkommen mit dem Iran und Annullierung eines internationalen Vertrages, welcher von sechs Ländern darunter der USA unterschrieben und von der UNO ratifiziert wurde, zeigt der Weltöffentlichkeit nochmals den reaktionären, herrschaftssüchtigen und abenteuerlichen Charakter Trumps und seiner Verbündeten in der Nahost-Region.

Tudeh Info Nr. 112  15 May 2018

Tudeh Partei Iran verurteilt die verbrecherischen Versuche des Regimes für die Vernichtung der Massengräber der Opfer der „Nationalen Tragödie“ auf das Schärfste!

Laut Pressemitteilung von Amnesty International (30.04.2018) und anderen Berichten zufolge, hat das Regime der obersten Rechtsgelehrten im Iran nun mit einem breit angelegten Programm für die Zerstörung und Vernichtung der Massengräber der Opfer der „Nationalen Tragödie“ des Jahres 1988 in den verschiedenen Städten des Landes begonnen. Anhand von diesen Berichten versucht das Regime auf verschiedene Weise, unter anderem durch die Planierung der Grabstätte, durch Straßenbau, Errichtung von Müllplätzen oder neuen Friedhöfen alle noch verbliebenen Anzeichen seines Verbrechens zum 30. Jahrestag der Nationalen Tragödie auszulöschen.

Tudeh Info Nr. 111 06 May 2018

Communiqué des ZK der Tudeh Partei Iran: Das gefährliche Spiel von USA, Israel und Saudi Arabien in der Region Die Gefahr der militärischen Auseinandersetzung mit dem Iran ist ernst zu

Die Friedenskräfte müssen mobilisiert werden.

 Durch die Ernennung vom Mike Pompeo, dem ehemaligen Leiter der CIA zum Außenminister, und von John Bolton als Sicherheitsberater Trumps, beide bekannt als äußerst aggressive und radikale Neo- Konservative, so wie durch die Reise Pompeos in den Nahen Osten und sein Treffen mit dem Außenminister Saudi Arabiens und dem Premierminister Israels, haben die Spannungen zwischen den USA, Israel und Saudi Arabien einerseits und der islamischen Republik anderseits sehr gefährliche Dimensionen erreicht.

Tudeh Info Nr. 110 - 06 May 2018

Communiqué des ZK der TPI aus Anlass des 1. Mai, dem internationalen Tag der Arbeit Hand in Hand für die Beseitigung der Armut und für Brot, Arbeit, Freiheit, Soziale Gerechtigkeit und gewerkschaftliche Rechte!

Arbeiterinnen, Arbeiter und Werktätige!

 Das Zentral-Komitee der Tudeh-Partei Iran gratuliert zum 1. Mai, dem internationalen Tag der Arbeiterinnen und Arbeiter. Der 1. Mai hat seine Wurzeln in mehr als einem Jahrhundert traditionsreichen und kämpferischen Kampf der internationalen Arbeiterbewegung. In diesem Jahr begehen wir den 128. Jahrestag der 1. Mai- Feierlichkeiten.

Tudeh Info  Nr. 109 April 2018

Tudeh Partei Iran verurteilt den militärischen Überfall der USA, Englands und Frankreichs auf Syrien aufs Schärfste!

Die Tudeh Partei Iran verurteilt den im Voraus geplanten militärischen Angriff der imperialistischen Länder an Syrien in den Morgenstunden des 14. April, der im Widerspruch mit dem internationalen Völkerrecht und der UNO-Konventionen steht, aufs Schärfste.

Tudeh Info 17. April 2018 Nr. 108

Tudeh Partei Iran verurteilt die gewaltsame Unterdrückung der Frauenversammlung aus Anlass des Internationalen Frauentages in Teheran aufs schärfste!

Die Häscher des tyrannischen Regimes haben mit Attacken gegen die friedliche Versammlung der iranischen Frauen vor dem Arbeitsministerium am 8. März 2018 aus Anlass des Internationalen Frauentages, nochmals den menschenfeindlichen und frauenfeindlichen Charakter des mittelalterlichen Regimes vor der iranischen als auch vor der Weltöffentlichkeit zur Schau gestellt.

Tudeh Info 12. März 2018  - Nr. 107 (in PDF)

Communiqué des ZKs der Tudeh Partei Iran anlässlich des Weltfrauentages 2018:

Es lebe der Kampf der selbstbewussten und tapferen Frauen im Iran gegen unmenschliche Unterdrückung und brutale Rechtsberaubung, für Gleichstellung der Geschlechter und für die Befreiung aus den Ketten der Denkschablonen des mittelalterlichen Regimes der Rechtsgelehrten!     

 Tudeh Info  12 März 2018 Nr. 106 (in PDF)

ZKs der Tudeh Partei Iran aus Anlass des 25. Jahrestages der Nationalen Tragödie im Iran

Nationalen TragödieMit den Monaten August und September dieses Jahres sind 25 Jahre seit der „Nationalen Tragödie“ des Massakers von mehreren tausend politischen Gefangen en im Iran vergangen, das auf Befehl von Khomeini durchgeführt wurde

Top